Kroatien 2002


2002 machten sich Michaela, Monika, Alex, Rüdiger und Jens abermals auf den Weg nach Kroatien. Auch dieses Jahr führte unser Weg zuerst nach Plitvice . Plitvice liegt eben günstig auf unserem Weg und wir gönnten uns und unserer Emma eine verdiente Pause, von einer Nacht.

AM nächsten Morgen machten wir uns auf, einen Campingplatz mit einer Marina ( Hafen) und einem Kran, in der nähe von Sibenik zu finden. Da hatten wir auch wieder Glück und fanden einen sehr günstig gelegenen Campingplatz mit Marina. Hier waren wir nun 10 Tage die Attraktion des Platzes. Wir wurden immer wieder Fotografiert und fast jeder auf dem Campingplatz machte zumindest einen Spatziergang um unsere Emma

Dieses Jahr verbrachten wir fast die ganze Zeit, bedingt durch unser Boot, auf dem Wasser. Wir benutzten unser Boot wie andere Leute ein Auto benutzen. Das ist in Kroatien ohne Probleme möglich, da an jedem Ort ein Hafen ist und die meisten Konobas (Restaurants) einen eigenen Bootsanlegesteg haben. Außer etwas heftigen Seegang an einem Tag und einem richtigen Wolkenbruch während unserer Anreiße überstanden wir unseren Urlaub ohne Zwischenfälle.

Auch die Heimfahrt führte uns wieder nach Plitvice und ohne besondere Vorkommnisse erreichten wir wieder unsere Heimat.